¡ HAUPTSEITE main page !
¡ ARBEITEN works !

 

bee opera (blues)

 

SICHTUNGSKOPIE viewing copy DOWNLOAD link, reduced size mp4

DOWNLOAD "bee opera (blues)" mp4, 242mb
ANSICHT unten im Browser VIEW in browser below

JAHR year: 2020
FORMAT: 4K 4096 x 2160px (Apple ProRes 4444 XQ), Farbe colour, TON sound
LÄNGE duration: 7:46 min

KAMERA camera: Matti Jung, Michael Jezierny, Claudia Homann, Jorn Ebner
SOUND scape: Jorn Ebner
TÄNZER*INNEN dancers: Fabrik Theater Wettringen, Workshop Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Hof Grüner Weg
SCHNITT KONZEPT edit: Jorn Ebner

entstanden im Rahmen eines Projektstipendiums am DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst
mit freundlicher Unterstützung vom Kreis Steinfurt

Synopsis
(English) - This short video by visual artist Jorn Ebner shows a character masked as a “forager bee” searching around a building made of metal. The person starts to play rhythms on the façade, shortly after, others are waggle dancing. Beginning and end pay homage to the Hong Kong movie “Peking Opera Blues” by Tsui Hark. The video was made possible through an “artCommunication” project stipend from DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst.

(German) - Der kurze Videofilm von 2020 des bildenden Künstlers Jorn Ebner zeigt eine Figur, die als „Kundschafterbiene“ maskiert nach etwas auf der Suche an einem Metallgebäude ist. Sie beginnt an der Fassade Rhythmen zu schlagen, andere beginnen zu schwänzeltänzeln. Anfang und Ende sind eine Hommage an den Hongkongfilm „Peking Opera Blues“ von Tsui Hark. Der Film entstand im Rahmen eines Projektstipendiums KunstKommunikation am DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst (NRW)

bee opera (blues), 2020



screenshot bee opera

screenshot

 

 

 

GO TO TOP nach oben